Liss C. Werner interview on ‘Built by Data’

Der Nutzer wird bewusst in die Digitalisierung integriert", sagt Liss C. Werner. Ein Prototyp eines Fassadenelements wurde parametrisch entworfen und gebaut. Vernetzte Sensoren zur Messung von Lichtintensität, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Geräuschpegel werden zurzeit getestet. Ziel sei es, einen "Closed-Loop Digital Design Process" zu gestalten. Das bedeutet, Zusammenhänge im Prozess der digitalen, vernetzten und materiellen Architekturproduktion zu beobachten, digital zu erfassen, zu analysieren und daraus zu lernen - am besten mit künstlicher Intelligenz. © iStock.com/Franck-Boston

LINKS:
Digitalisierung am Bau
Auf Daten errichtet
Built by data