intro

an exhibition I long night of sciences 11.06.2016

image: ‘technobody’ by Dietmar Köring, Arphenotype

In der Ausstellung „Cybernetics: state of the art“ ist eine Auswahl kybernetischer Entwurfsansätze für Architektur und Urban Design zu sehen. Es erwarten Sie Projektionen, digitale Fabrikationsmethoden und interaktive Artefakte. Diese agieren interdisziplinär und experimentell. Dieser Erlebnisparcours durch die Entwurfsforschung ist eine Ergänzung der „CHORA-BrainBox“, die zur Langen Nacht im Haus der Ideen zu sehen ist. Ein Projekt des Fachgebiets CHORA für „Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung“.